Startseite Mein Zuhaus
Gedichte & Co Kontakt    
Gedichte & Co
Gedichte & Co 1
Gedichte & Co 2
Gedichte & Co 2



Bin traurig, ohne Dich

Alles ist von sinnloser Leere erfüllt.
Gedanken sind von Nebeln umhüllt.
Die Augen sind, von Tränen gefüllt.
Depression, meine Seele die brüllt.

Steh hier und schreie, in die Nacht.
Einsam, um den Schlaf gebracht.
Ziehe leise Kreise, in meinem Feld.
In mir versunken, vergiss die Welt.

Alles ist grau, einfach Monoton.
Die Sonne erwacht, voller Hohn.
Blick ins dunkle, es tut so sehr weh.
Friere, auf der Seele liegt Schnee.

Mein rufen, das verhalt im Wind.
Bin verloren, wie ein kleines Kind.
Blicke dorthin, wo sonst Sterne sind.
Sehe nichts, Tränen machen blind.

 


Leg deine Hand in meine,
verbinde dich mit mir,
Dann bist du nicht alleine,
dann bist du mit mir wir.

Lass deine Sorgen baumeln,
gib deine Seele frei.
Durch Träume wollen wir taumeln,
du und ich - wir zwei

 

Liebe ist...



...dir zu sagen wie viel du mir bedeutest,
...deine Stimme zu hören wenn ich die Augen schließe,
...dir zu zeigen dass du nicht alleine bist,
...für dich da zu sein wenn es dir nicht gut geht,
...deine Freude zu teilen und mit dir glücklich sein,
...dein Herz schlagen zu hören neben meinem,
...dir zu vertrauen und mein Vertrauen zu schenken,
...meine Träume mit dir zu teilen, in Erfüllung gehen zu lassen,
...sich an eine Schulter anlehnen zu können,
...deine Geborgenheit und Nähe spüren zu können,
...alles mit dir teilen zu können,
...dich zu vermissen wenn wir voneinander getrennt sind,
...ein Lächeln zu schenken um dir den Tag zu versüßen !!!!!!

 


Wie oft haben wir es schon erlebt,
dass unser Herz erglüht und bebt,
vor Glück und Liebe fast zerspringt,
und plötzlich tief zu Boden sinkt.
Der große Glaube an das Glück,
ist gebrochen, es fehlt ein Stück,
Dein Herz zerschmettert, voller Leid,
braucht zum Heilen so viel Zeit.
Nie wieder wird es Dir passieren,
Dich in Gefühlen zu verlieren,
schwörst Du Dir mit bittren Tränen,
übrig bleibt ein stilles Sehnen.
Bis Du Dich dann doch ergibst,
und Dich wiederum verliebst,
vergisst all das was Du geschworen,
liebst und fühlst und bist verloren.
So scheint es uns wohl vorbestimmt,
dass der, der gibt, auch wieder nimmt,
lass das Grübeln, es ist vergebens,
das ist er wohl
-der Sinn des Lebens...?!?

 


Wenn es einen Menschen gibt......

der Dich nimmt wie Du bist,
und immer zärtlich zu Dir ist,
der kein anderes Denken stört und
auch gerne Deine Meinung hört,
der Dich achtet und versteht und
alle Wege mit Dir geht,
der ohne Lügen oder List stets
aufrichtig und ehrlich zu Dir ist,
der das Gute in Dir braucht
und dir grenzenlos vertraut,
der mit seinem Kummer zu Dir eilt
und Deine Sorgen mit Dir teilt,

bist Du mal traurig oder verstimmt,
der Dich dann auch in seine Arme nimmt,
der sich aufs wiedersehen freut und
Dich zu lieben nie bereut,
der ist ein wahrer Freund für Dich,
darum lasse auch Ihn NIE im Stich!

 


Du fehlst mir!



Ich bin mit Freunden zusammen
und doch fühle ich mich einsam.
Ich bin ständig unterwegs
und doch ist mein Leben trostlos und leer.
Ich habe alles, was man braucht
und doch fehlt irgendetwas.
Ich liege in mienm warmen Bett
und doch ist mir kalt.
Mir fehlen Dein Lächeln und Deine Blicke,
Deine Augen, Deine Wärme,Deine Stimme, Deine Nähe ...
eben einfach DUUUUUUUUUUUU!!!!!
Du fehlst mir so sehr!!!!

 


Einsame Träume



Leise legt die Nacht sich nieder,
strecke meine müden Glieder,
suche Dich Tag ein Tag aus,
schicke meine Liebe raus.
Warum kannst Du sie nicht fühlen,
muß einsam in meinen Kissen wühlen.
Finde meine Liebe doch!
Befreie mich von diesem Joch!
Lange halt ich´s nicht mehr aus.
Einsamkeit, sie wühlt mich auf.
Liebster, komm und finde mich,
denn glaube mir: "Ich liebe DICH!"